Baustelle: Zur Zeit keine Vermietung von Büros.
Termine
Video ansehen

Raum für zeitgenössische Kunst

Wir, eine Gruppe junger DesignstudentInnen der Fachhochschule Dortmund, haben in Dortmund einen Projektraum geschaffen, in dem junge KünstlerInnen und DesignerInnen die Möglichkeit erhalten, ihre Arbeiten auszustellen. In jährlich mindestens vier und maximal sechs Ausstellungen werden verschiedene Strömungen zeitgenössischer Gestaltung gezeigt und der Öffentlichkeit zu festgelegten Öffnungszeiten zugänglich sein. Satzungsgemäß bestreiten mehr als die Hälfte der gestalterischen Positionen externe KünstlerInnen und DesignerInnen. Zusätzlich zu den Ausstellungen wird eine Vortragsreihe initiiert, in der aktuelle gestalterische Themen vorgestellt und diskutiert werden. Bei der Auswahl der Werke und der Themen trennen wir nicht kategorisch zwischen Kunst und Design: Stattdessen verstehen wir Gestaltung als offenes Konzept – als Möglichkeitsraum, in dem gestalterische und begriffliche Formgebungen ständig neu verhandelt werden.

Export 33

Wer sind wir? Wir, eine Gruppe junger DesignstudentInnen der Fachhochschule Dortmund, haben in Dortmund einen Projektraum geschaffen, in dem junge KünstlerInnen und DesignerInnen die Möglichkeit erhalten, ihre Arbeiten auszustellen. In jährlich mindestens vier und maximal sechs Ausstellungen werden verschiedene Strömungen zeitgenössischer Gestaltung gezeigt und der Öffentlichkeit zu festgelegten Öffnungszeiten zugänglich sein. Satzungsgemäß bestreiten mehr als die Hälfte der gestalterischen Positionen externe KünstlerInnen und DesignerInnen. Zusätzlich zu den Ausstellungen wird eine Vortragsreihe initiiert, in der aktuelle gestalterische Themen vorgestellt und diskutiert werden. Bei der Auswahl der Werke und der Themen trennen wir nicht kategorisch zwischen Kunst und Design: Stattdessen verstehen wir Gestaltung als offenes Konzept – als Möglichkeitsraum, in dem gestalterische und begriffliche Formgebungen ständig neu verhandelt werden.

Export 33

Raum für zeitgenössische Kunst

Auf rund 212m² ist viel Platz für Kunst, Musik und Bier. 

www.export-dortmund.de/